Sie sind hier: Die 72 Engel der Kabbalah » 39. Rehael

Was man von REHAEL (4.10.-8.10.) erhalten kann:

 

1.  Heilung von Krankheiten. Die Barmherzigkeit Gottes zur Lösung von Problemen.

2.  Kindesliebe und Elternliebe, Gehorsam und Respekt der Kinder gegenüber ihren Eltern, und der Untergebenen gegenüber ihren Vorgesetzten.

3.  Langlebigkeit, ein langes Leben voll von Verwirklichungen.

4.  Die Gesundheit bewahren.

5.  Schutz gegen böse und destruktive Impulse, gegen Kindes- und Muttermord…

Rehael gehört zur Gruppe der 22 himmlischen Energieströme, für die es weder unheilbare Krankheiten noch Misserfolg gibt. Sie sind durch die Gebete erreichbar und stehen aus reiner Liebe zu unserer Verfügung. Gemäß dem Hazielgebet Nr.8 dient er zur Heilung von Krankheiten, die die Geschlechtsorgane betreffen, Blase, Gallenblase, Dickdarm, Lendenwirbel (und Umgebung),

Prostata sowie bei Vergiftungen, Hämorrhoiden, Leistenbruch, Fisteln.

Was man von Rehael erhalten kann
Seine Thematik ist „Das Gute im Traurigen finden“

REHAEL, Gott der die Sünder empfängt.
Psalm 30, Vers 11:

 שְׁמַע-יְהוָה וְחָנֵּנִי;יְהוָה, הֱיֵה-עֹזֵר לִי.


Höre mich, DU, leihe mir Gunst! DU, sei ein Helfer mir!


HERR, höre und sei mir gnädig! HERR, sei mein Helfer!

Psalm auf Hebräisch und Englisch

Herr REHAEL, mach dass alles in meinem Leben so sei wie es sein soll.

Hilf mir, damit ich meine Probleme und Verpflichtungen nicht auf andere übertrage.

Gib mir Kraft, damit ich meine wesentlichen Aufgaben selbst erledigen kann,

ohne das Verlangen zu spüren, auf den Schultern meiner Söhne

meine eigenen Aufgaben gegenüber der Geistigkeit abzuladen.

Gib mir die Klarheit, REHAEL, um Entschlüsse zu fassen, die sich aufdrängen

um mich von perversen Gewohnheiten zu befreien und so leicht voranschreiten zu können,

frei von diesen Lasten, Geistigen Unternehmungen entgegen.

Ich benötige deine Hilfe, Herr,

um zur Opferung meiner Gefühle schreiten zu können;

und damit sich meine Vernunft auf diesen Übergang in eine Welt neuer Werte einlässt, befreie mich, Herr, von der Versuchung, diese Arbeit einer anderen Generation zu überlassen,

indem ich in meine Nachkommen die Aufgabe leben lasse, die du mir auferlegt hast.

Erhöre mein Gebet, Ewiger, und mach dass der Lichtstrahl

Deiner Obersten Klarheit bis zu mir kommt.

AMEN.

REHAEL mahnt:

Pilger, du hast von mir

unendliche umwandelnde Kräfte erhalten.

(Es liegt) in deinen Händen die Kraft, Böses in Gutes zu verwandeln,

von dem Moment an, wo dein empfindsames Wesen für den Dienst am Werk ansprechbar ist.

Lang, lang war der Weg den du gegangen bist, und du befindest dich schon

in der privilegierten Position von jemandem, der die Augen öffnet und zu sehen beginnt.

Ich wünsche dir brennend dich nicht zu täuschen,

dass du ein moralisches oder materielles Werk machst.

Solltest du wirtschaftlichen Ausgleich suchen,

wirst du dich den Problemen all jener gegenüber sehen,

die vorgeben, Blasen als Laternen durchgehen zu lassen

und du wirst also Hilfe von deinen Kindern, von deinen Bediensteten,

von Helfershelfern erbitten, die ihre Talente in

nichtigen und unmöglichen Unternehmungen vergeuden.

Angesichts des Einsturzes deiner Bauwerke

wird in dir die Wut wie ein Vulkan ausbrechen.

Falls dir das passiert, Pilger, richte deinen Blick auf mich,

und du wirst den Norden wieder finden.

Gehorche dem Gesetz, wie Abraham, der Vater,

bemühe dich Sohn des Lichtes zu sein

in der Vollendung der wesentlichen Arbeit.

Kabaleb


übersetzter Text im französischen Original