Sie sind hier: Die 72 Engel der Kabbalah » 03. Sitael

Was von SITAEL (31.3-4.4.) erhalten werden kann:

 

  1. Zugang zu höheren Anstellungsverhältnissen mit exekutiven Verantwortlichkeiten.
  2. Um Widrigkeiten ein Ende zu setzen.
  3. Schutz gegen Waffen und den Einfluss der Kräfte des Bösen.
  4. Um zum gegebenen Wort zu stehen und nicht in Kompromisse zu flüchten.
  5. Schutz gegen heuchlerische Tendenzen, gegen Undankbarkeit und Meineid…
Was man von Sitael erhalten kann
Seine Thematik ist „Wunder vollbringen“

Sitael, Gott der Hoffnung aller Kreatur.
Psalm 91, Vers 2:

אֹמַר--לַיהוָה, מַחְסִי וּמְצוּדָתִי;אֱלֹהַי, אֶבְטַח-בּוֹ


Sprich zu  I H M: »Meine Bergung, meine Bastei, mein Gott an dem ich mich sichre!«


der spricht zu dem HERRN: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe.

Psalm auf Hebräisch und Englisch

Sitael, erlaube mir, Herr, diejenigen wieder zu erkennen die einst meine Brüder waren,

die einst meine Feinde, meine Gegner waren

die ich geliebt habe, die ich gehasst habe:

um gemeinsam eine neue Hoffnung zu erschaffen.

Setze mich, Sitael, in das Herz des Konfliktes

in das Auge des Orkans, damit deine Liebe,

die sich aus meiner Vorstellungskraft ergießt,

das Lösungsmittel sei, das Unwetter und Zusammenstöße auflöst.

SITAEL mach aus mir einen zuverlässigen Menschen: Zuverlässigkeit gegenüber denen in der Höhe; Zuverlässigkeit gegenüber denen in der Tiefe.

Mach dass ich in aufeinander prallenden Einstellungen

ein Mensch des gerechten Ausgleichs bin.

Lass mich nicht in die Versuchung fallen

auf der Seite der Einen oder auf der Seite der Andren zu sein.

In jedem Augenblick und an jedem Ort, erlaube mir,

Herr SITAEL, Hoffnungsträger zu sein.

AMEN


 

SITAEL mahnt:

Ihr müsst lernen, von euren Gegnern.

In Ihnen findet ihr, immer,

die am besten geeigneten Lehrmeister.

Sie sagen euch, schonungslos,

was eure Lücken, eure Versäumnisse sind;

ja, sie sagen euch ob ihr leichtsinnig,

anmaßend oder kühn wart.

Bei ihnen gibt es weder Verbrämung noch Heuchelei;

Die reine Wahrheit drückt sich durch ihre Lippen aus.

Und so wisst ihr wie weit ihr im dunklen Teil eures eigenen Wirkungsfeldes seid, dort wo

niemals das glänzende Leuchten des Bewusstseins scheint.

Feinde, Widersacher, Gegner, sind all jene die euch mit selbstloser Liebe lieben.

Erhebt nie die Hand gegen sie,

weil wenn sie verschwenden,

könntet ihr nicht mehr in den Spiegel sehen

der euch den Widerschein eurer Irrtümer bietet.

Dein Feind ist dir gegeben worden, damit du

aus deinem tiefsten Inneren dieses ganze Konglomerat

abscheulicher Dinge, die es ausdrückt, ausstoßen kannst.

Betrachte sogar heute, Pilger,

die Fehler deines Feindes und entferne sie,

ohne weiter zu zögern, aus deinem eigenen Wesen,

weil die die deinigen sind und in dir sind

selbst wenn du ein ganzes Leben verbringst diese Tatsache abzuleugnen.

Kabaleb


 


übersetzter Text im französischen Original