Sie sind hier: Die 72 Engel der Kabbalah » 31. Lecabel

Was man von LECABEL (23.8.-28.8.) erhalten kann:

 

 

1.      Diese Kraft beherrscht das Wachstum und die Landwirtschaft und sie hilft uns gute Ernten in allen Bereichen zu haben.

2.      Erleuchtende Ideen um die schwierigsten Probleme zu lösen.

3.      Ein Vermögen verdienen mit unserer natürlichen Anlage.

4.      Hilfen für das Studium der Mathematik und der Wissenschaften im Allgemeinen.

5.      Schützt gegen Geiz und Einbrecher…

Was man von Lecabel erhalten kann
Seine Thematik ist „Beharrlichkeit um das zu Ende zu bringen, was man angefangen hat.“

LECABEL, inspirierender Gott.
Psalm 71, Vers 16:

אָבוֹא--בִּגְבֻרוֹת, אֲדֹנָי יְהוִה;אַזְכִּיר צִדְקָתְךָ לְבַדֶּךָ.


Ich komme mit meines Herrn, DEINEN, Heldengewalten, stifte deiner Bewährung Gedächtnis, deiner allein.


Ich gehe einher in der Kraft Gottes des HERRN; ich preise deine Gerechtigkeit allein.

Psalm auf Hebräisch und Engllisch

Herr Lecabel, inspiriere meine Seele,

damit meine menschliche Arbeit

in den Wegen des Abstrakten abfließt.

Hilf mir in meinen inneren Räumen

die großen Sternenräume zu entdecken,

in der Art, dass mein mikroorganischer Rhythmus

mit dem Rhythmus der kosmischen Bewegung abgeglichen wird.

Mach dass mein Intellekt die schwierige

Lösung dessen geben kann was man von mir erwartet,

und entferne von mir die Versuchung

mich an der Ausbeutung meiner Talente zu bereichern.

In dieser letzten Etappe eines Evolutionszyklus

gib mir die notwendige Abgeklärtheit,

dass ich die angesammelten Erfahrungen

aus  meinen früheren Leben verinnerlichen kann;

mach dass die Leidenschaften mich nicht betören

und ich für keine andere Schönheit empfindsam bin

wie für die deines Göttlichen Angesichtes.

AMEN.


 

LECABEL mahnt:

Das Leben ist in der Form eingeschlossen

Und die Formen gehorchen dem Gesetz der Zahlen.

Alles ist Geometrie, alles ist Mathematik.

Der Ewige drückt sich in exakten Maßen aus,

und um die Formen auszufüllen in denen sich seine Essenz einschließt,

ändert er oft die Richtung

um sich in das „Gegenteil“ der Tugend zu verwandeln,

die vorher zum Ausdruck gebracht worden war.

Ich möchte, dass du im Namen des Ewigen die

Daseinsberechtigung dieser Gegnerschaften erklärst.

In der Mitte dieser materiellen Formen

befindet sich das Geheimnis der himmlischen Harmonien.

Ich möchte, dass du bis in die Mitte hinabsteigst,

um dort das Mysterium der gegensätzlichen Strömungen

und ihre Daseinsberechtigung zu entdecken.

Ich werde Licht in deine Worte legen,

damit der lebendige Gott sich über deinen Kehlkopf

ausdrücken kann, und dass du so ein Instrument der Ewigen Ordnung wirst.

Du wirst die exakten Wissenschaften studieren,

du wirst den Tatsachen der Geistigen Welt gegenüber sensibler werden.

Suche die Inspiration in den großen Räumen;

verlasse die Städte und geh' die Vitalität der Wälder einatmen,

liebe und erfreue dich an der Vision dieser mehrfachen Einheit,

die der Ewige aus seiner Sphäre über die Erde ausbreitet.

Kabaleb


übersetzter Text im französischen Original