Sie sind hier: Die 72 Engel der Kabbalah » 42. Mikael

Was man von MIKAEL (19.10.-23.10.) erhalten kann:

 

1.      Sicherheit bei Reisen.

2.      Glück und Mühelosigkeit in der Politik (um gewählt zu werden).

3.      Die Gabe der Diplomatie, Geheimnisse entdecken.

4.      Triumph in äußeren Beziehungen.

5.      Eingebung um Verräter zu entdecken, diejenigen die uns verraten wollen bevor sie es tun können; Immunität vor der Verbreitung falscher Nachrichten…

Was man von Mikael erhalten kann
Seine Thematik ist „Die Wahrheit sehen“

MIKAEL, Kraft Gottes, Haus Gottes, mit Gott vergleichbar.
Psalm 121, Vers 7:

 יְהוָה, יִשְׁמָרְךָ מִכָּל-רָע:יִשְׁמֹר, אֶת-נַפְשֶׁךָ.


ER hütet dich vor allem Bösen, hütet deine Seele.


Der HERR behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele.

Psalm auf Hebräisch und Engllisch

Herr MIKAEL, bewillige mir das Privileg, auf dieser Erde

die Ordnung einzurichten, die im Himmel in Kraft ist.

Mach, dass meine Auffassungsgabe das göttliche Maß begreift,

und führe mich doch in die Umstände,

die mir erlauben, es äußerlich sichtbar zu machen.

Dass dein Licht mich erleuchte, damit ich ausstrahlen kann

was dem Goldenen Schnitt entspricht.

Lenke nicht meine Neugier auf die profanen Dinge,

sondern mach aus mir

eine nach kosmischen Geheimnissen süchtige Person.

Erlaube nicht, Herr MIKAEL,

dass ich Diener eines anderen Herrschers werde,

abseits von Dir,

noch dass ich eine andere Kraft zur Schau trage

als die, die von Deinem Thron kommt, unmittelbar.

Behalte mich, Herr, unter deinem Gehorsam,

und dränge mich nicht aus dem Kreis deiner Liebe.

AMEN.

MIKAEL mahnt:

Du bist gerufen worden, Pilger,

die Welt des Möglichen zu errichten.

Ich verlange keine hehren Bauten von dir,

die, da sie frühreif sind,

unnütz und zwecklos wären.

Ich möchte, dass du für die Zeit baust in der du lebst,

und dass du es machst, nicht aus hartem Stein

sondern nach Gesetz und Recht.

Du musst deinen Brüdern einen Rahmen anbieten,

in dem sie ihre Geistigkeit leben können,

wo sie gut leben,

und so leicht Gewohnheiten festigen können

die es ihnen erlauben ihr eigenes menschliches Gebäude zu errichten.

Damit du dieses Werk zum Guten führen kannst,

ohne Zwischenfall,

wache ich über dich, so wie ich es für Kain getan habe;

Ich kennzeichne dich mit dem Zeichen der Erwählten,

und in der Nacht, wenn du schläfst,

empfange ich dich bei mir,

damit deine Seele meine Tugenden einatmen kann.

Wenn du im Kielwasser meines Namens fährst,

erhebst du dich über deine Zeitgenossen

und wirst Gott ähnlich.

Kabaleb


übersetzter Text im französischen Original