Sie sind hier: Die 72 Engel der Kabbalah » 71. Haiaiel

Was man von HAIAIEL (11.3.-15.3.) erhalten kann:

 

1.      Verwirrung der Boshaften und Befreiung.

2.      Schützt all jene die Ihn in Anspruch nehmen, gibt ihnen den Sieg und den Frieden.

3.      Bietet ein gehöriges Maß an Energie für den alltäglichen Kampf.

4.      Mut, Tüchtigkeit und Tapferkeit um einer Gefahr entgegen zu treten.

5.      Schützt vor Zwietracht und Tendenzen zum Verrat…

Was man von Haiaiel erhalten kann
Seine Thematik ist „Die Zukunft in der Gegenwart sehen“

Haiaiel, Gott, Meister des Universums.
Psalm 109, Vers 30:

אוֹדֶה יְהוָה מְאֹד בְּפִי;וּבְתוֹךְ רַבִּים אֲהַלְלֶנּוּ.


Sehr danken will ich IHM mit meinem Munde, inmitten der Vielen ihn preisen.


Ich will dem HERRN sehr danken mit meinem Munde und ihn rühmen vor der Menge.

Psalm auf Hebräisch und Englisch

Herr HAIAIEL, mach dass sich meine Gefühlsnatur

harmonisch integriert

in den Großen Körper des Gedankens.

Lass sich nicht im kleinsten Winkel meines Wesens etwas verankern, was zu meiner Vergangenheit gehört.

Und falls das unschuldige Blut von Abel in meinem Inneren nach Rache schreit,

erlaube, Herr HAIAIEL,

dass mein Herz die Gründe meines Kopfes versteht,

in einer Art, dass ich niemals meine Hand

weder gegen Lebewesen noch gegen Dinge erhebe.

Und wenn die Kräfte von Aleph mir gegeben sein werden,

hilf mir, Herr HAIAIEL,

die zweifache Wahrheit, der Wünsche und des Verständnisses, auszudrücken,

in einer ausgewogenen und für die anderen nützlichen Art,

als perfekter Vermittler

zwischen den Herren des Himmels und den Menschen der Erde.

AMEN

 

HAIAIEL mahnt

Meine Wurzeln befinden sich im Wasser,

aber mein Stamm und meine Früchte sind in der Luft;

mein Saft erstreckt sich von der Vergangenheit in die Zukunft,

wie ein Wasserfall.

Es gibt in Mir ein starkes Verlangen die Stufen zu verbrennen.

Die Göttliche Ungeduld drückt sich durch Mich aus

und das ist ansteckend für dich, Pilger,

weil ich dich zum Offizier dieser Armee der Ungeduld ernenne,

die seit Jahrhunderten kämpft,

um auf den höheren Ebenen zu leben,

in Verbindung mit dem in der Ordnung der Schöpfung besetzten Ort.

Wenn du mit dem Schwert des Gideon kämpfst,

richte ich es so ein, Pilger, dass diese Ungeduld dich

zu glücklichen Ergebnissen führt.

Ich richte es so ein, dass dein Kampf durch

die Vision der göttlichen Sphären erleuchtet wird,

und dass deine Anforderungen an Härte

begleitet werden vom dezenten Geruch der Gerechtigkeit.

Ich vereine in dir BINAH, CHESED und GEBURAH,

damit du von dieser dreifachen Plattform aus

zum Höhenflug ansetzen kannst

in Richtung der Gebiete, die nie von CHOCKMAH  zerquetscht,

und so zum Sockel des Ewigen werden.

Kabaleb


übersetzter Text im französischen Original